Gemeinsam mehr bewirken

Qualität & Nachhaltigkeit

Qualität und Nachhaltigkeit sind unverzichtbare Säulen für eine verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Entwicklung.

Gemeinsam
mehr bewegen

Die SGF hat sich in den über 70 Jahren seit ihrer Gründung als Familienunternehmen mit ihren Produkten zu einem Marktführer entwickelt. Wir bieten unseren Kunden intelligente Lösungen zur Entkoppelung und Dämpfung von Schwingungen und Geräuschen in technischen Systemen der Antriebstechnik in stationären und mobilen Anwendungen.

Unsere so definierte Kernkompetenz ist eng verknüpft mit der Beherrschung der zur Herstellung der Produkte eingesetzten spezialisierten Werkstoffe, Werkzeuge und der Maschinentechnik.

Immer einen Schritt voraus
In vielfältigen Anwendungsbereichen des Automobil- und Maschinenbaus erfüllen unsere Produkte höchste Anforderungen an Funktionalität, Sicherheit, Lebensdauer und Komfort. Ihre ständige Weiterentwicklung einschließlich der Prozesse sorgt in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern jederzeit für Aktualität und Wettbewerbsfähigkeit unserer technischen Lösungen. So sichern wir nachhaltig auch die wirtschaftliche Zukunft unseres Unternehmens.

Fair geht vor
Die Geschäftsführung und alle Mitarbeiter der SGF sind zu verantwortungsbewusstem und rechtmäßigen Verhalten verpflichtet. Dieses Prinzip ist seit vielen Jahren in den internen Verhaltensregeln der SGF verankert.

Hohe Kundenzufriedenheit, Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter sowie die Schonung der Umwelt sind für die SGF prioritäre Unternehmensziele. Darum sehen wir die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte, Prozesse, Umwelt- und Arbeitsschutzleistungen gleichermaßen als Verpflichtung und zentrale Aufgaben.

Anspruchsvolle Qualitäts-, Umwelt-, und Arbeitsschutzziele in allen Bereichen, sowie die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen und behördlichen Anforderungen sind für uns treibende Kräfte. Diese Prinzipien beinhalten auch die vertragliche Verpflichtung zur Umsetzung von Umweltschutzmanagementsystemen sowie zur Einhaltung von Arbeits- u. Sozialstandards. Sie verbieten Bestechung und Korruption und verpflichten, dieses Verbot auch an Unterauftragnehmer weiterzugeben. 

Die Unternehmenskultur macht den Unterschied
Wertschätzende Führung, Vertrauen und Toleranz im Umgang miteinander prägen die Unternehmenskultur und tragen wesentlich zu unserem Erfolg bei. Hiermit nimmt SGF auch ihre soziale Verantwortung wahr und bekennt sich zur Achtung und Einhaltung der international anerkannten Menschenrechte.

Zur Umsetzung dieser Unternehmenspolitik unterhält die SGF für alle Werke ein „Integriertes Management System“, zertifiziert nach IATF 16949, ISO 9001, DIN EN ISO 14001 / 50001. Dieses System erfüllt auch die Anforderungen der European Automotive Working Group on Supply Chain Sustainability. Das macht uns zu einem bevorzugten Partner in der Automobilindustrie und in anderen Branchen. 

Diese Grundsätze bestimmen unser Verhalten gegenüber unseren Kunden, Gesellschaftern, Mitarbeitern, Lieferanten und unserer Umwelt.

  Compliance-Richtlinie (PDF)

Qualität
- Made in Germany

Die Qualitätspolitik der SGF wurde von der Unternehmensleitung in Zusammenarbeit mit dem Führungsteam erarbeitet und festgelegt. Sie ist von den Führungskräften auf allen Ebenen verstanden und wird von ihnen getragen, vorgelebt und durchgesetzt. Alle Mitarbeiter und Lieferanten der SGF sind über unsere Qualitätspolitik informiert. Sie ist Teil der Unternehmenspolitik.

Kundenzufriedenheit ist einer unserer obersten Unternehmensgrundsätze. Wir erreichen sie durch die hohe Qualität unserer Produkte, deren termin- und mengengerechte Lieferungen und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden durch alle Mitarbeiter der SGF. Den Maßstab für Qualität definiert der Kunde. Somit ist auch seine Bewertung unserer Qualität ausschlaggebend.

Jeder einzelne Mitarbeiter trägt durch sein persönliches Verhalten und seine persönliche Leistung zur Qualität unserer Erzeugnisse, Dienstleistungen und öffentlichen Wahrnehmung bei. Dazu gehört auch, dass alle qualitäts- und produktsicherheitsrelevanten Tätigkeiten durchgängig geplant, gesteuert und überwacht werden.

Damit erfüllen wir die definierten Anforderungen, wie sie in Form von Kundenspezifikationen, Regelwerken oder sonstigen Vorschriften an uns herangetragen werden.

Durch einen kontinuierlichen Qualitätsverbesserungsprozess steigern wir über das Engagement aller Mitarbeiter auf allen Ebenen die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich. Als Orientierung dient uns ein eingeführtes Kennzahlensystem mit periodisch stattfindenden Soll-Ist-Vergleichen. Im monatlich erscheinenden Qualitätsbericht werden die Resultate, Abweichungen und Maßnahmen dokumentiert. Zur nachhaltigen Beseitigung von Zielabweichungen werden regelmäßig Regelkreise und Qualitätszirkel eingesetzt. 

Die Erfüllung der Qualitätsziele ist ein zentraler Auftrag. Durch das Integrierte Management System ist er institutionalisiert und die Erfüllung objektiv überprüfbar.

ISO 9001_2015 zertifiziert

Seit vielen Jahren sind wir vom TÜV Nord nach ISO 9001_2015 zertifiziert. 
  Zertifikat für Waldkraiburg (PDF)
  Zertifikat für Standort Friedrich-Schmidt-Straße (PDF)
  Zertifikat für Standort Thailand (PDF)

IATF 16949 zertifiziert

IATF 16949 gilt als globaler Qualitätsstandard im Bereich Automotive. Der TÜV NORD hat unser Unternehmen nach dieser Richtlinie zertifiziert. 
  Zertifikat für Waldkraiburg (PDF)
  Zertifikat für Standort Thailand (PDF)

Ford Q1 zertifiziert
Seit 2006 sind sind wir von Ford dank unserer kontinuierlichen Qualität mit Q1 zertifiziert.

Umwelt & Energie

Umweltschutz ist eine Prioritätsaufgabe in unserer Gesellschaft. Durch intensive Anstrengungen im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes sichern wir zu jeder Zeit die Einhaltung relevanter umweltrechtlicher Anforderungen. Auch darüber hinaus streben wir eine ständige Optimierung der betrieblichen Umweltschutz­leistungen und des Ressourceneinsatzes an. Zur Verwirklichung und kontinuierlichen Verbesserung des betrieblichen und produktionsbezogenen Umweltschutzes unterhält die SGF an ihren Standorten ein Umweltmanagement­system nach den Anforderungen der DIN EN ISO 14001 in das die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 integriert sind. Das Umweltmanagementsystem stellt einen Leitfaden dar, der allen Mitarbeitern zu einem eindeutigen und klaren Verständnis der Verantwortlichkeiten im Umweltschutz dient und sie zu umweltgerechtem Verhalten anleitet.
Unsere Leitlinien zum Umwelt- und Energiemanagement
  • Die Unternehmensführung trägt die Gesamtverantwortung für den Umweltschutz. Sie sorgt dafür, dass auf allen Ebenen konkrete Ziele und Verhaltensweisen zur Umsetzung des Umweltschutzes bestehen und eingehalten werden.
  • Die Unternehmensführung informiert, schult und motiviert die Mitarbeiter beständig, sich im Rahmen ihrer Tätigkeit verantwortungs- und umweltbewusst zu verhalten. Sie fördert so das Umweltbewusstsein jedes Einzelnen und vermittelt das dazu erforderliche Fachwissen.
  • Im Rahmen des Managementsystems werden umwelt- und energiebezogene Aspekte schon von Anfang an bei der Entwicklung der Produkte und Verfahren berücksichtigt; hierzu zählt insbesondere der umwelt- u. energiebewusste Bau und Betrieb von Gebäuden sowie die Beschaffung und Herstellung energieeffizienter Betriebsmittel.
ISO 14001:2015 zertifiziert

Seit vielen Jahren sind wir vom DEKRA nach ISO 14001:2015 zertifiziert. 
  Zertifikat (PDF)

ISO 50001:2018 zertifiziert

ISO 50001:2018 gilt als Qualitätsstandard für Energiemanagementsysteme. DEKRA hat unser Unternehmen nach dieser Richtlinie zertifiziert. 
  Zertifikat (PDF)

Arbeitsschutz

Der Arbeitsschutz in der SGF richtet sich an alle Mitarbeiter und Bereiche des Hauses und definiert die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens sowie die daraus hergeleiteten Schwerpunkte für Maßnahmen zur Umsetzung. Kontinuierliche Verbesserung und Optimierung des betrieblichen Arbeitsschutzes ist unser Anspruch und Ziel.

Unsere Leitlinien zum Umwelt- und Energiemanagement
  • Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter ist unser höchstes Ziel.
  • Sicherheit und Gesundheit haben Vorrang vor Produktion; Sicherheitsmängel an technischen Anlagen und Einrichtungen werden schnellstmöglich behoben.
  • Jeder ist Vorbild und für Sicherheit und Gesundheit verantwortlich.
  • Die erforderlichen Arbeitsschutzmittel für sicheres und unfallfreies Arbeiten werden konsequent eingesetzt.
  • Sauberkeit und Ordnung bedeuten Sicherheit.
  • Das Sicherheits- und Gesundheitsbewusstsein wird kontinuierlich verbessert.
  • Gefährdungsbeurteilungen werden zuverlässig durchgeführt; auch dabei werden sichere Arbeitsweisen und -verfahren entwickelt.
  • Die Sicherheitsgrundsätze der SGF gelten kompromisslos auch für Betriebsfremde.
Die Einhaltung dieser Vorgaben wird durch regelmäßige Betriebsbegehungen der Unternehmensleitung und der Sicherheitsfachkräfte gewährleistet.
ISO 45001:2018 zertifiziert

SGF ist vom DEKRA nach ISO 45001:2018 zertifiziert. 
  Zertifikat (PDF)

Haben Sie Fragen?

Ganz egal, ob es um ein neues Projekt, eine Frage zu unseren Produkten oder etwas ganz anderes geht. – Wir sind gerne für Sie da!

  Rufen Sie uns an: +49 8638 605 0
  Oder schreiben Sie uns: kontakt@sgf.com
Nach oben scrollen